NIO ET7: Dolby Atmos setzt neuen Standard

0

Schon bald wird das Autofahren nicht mehr dasselbe sein, denn aus China kommt ein Elektroauto, bei dem das Fahren mit Emotionen verbunden werden soll. Jetzt kommt im neuen NIO ET7 Dolby Atmos zum Einsatz.

Kann über den NIO ET7 Dolby Atmos etabliert werden?

Kenner der Branche sind sich einig, dass über den neuen NIO ET7 Dolby Atmos eine Chance haben wird, zum stark gefragten Audiosystem an Bord eines Elektrofahrzeugs zu werden. Bisher kannten Autofahrer einen solchen Klangluxus nur aus Premiumwagen, die eher im Raum West- und Mitteleuropa hergestellt werden. Doch der ET7, NIOs neues Flaggschiff, wird alle eines Besseren belehren.

Die komfortable Elektrolimousine soll nicht nur mit der Möglichkeit, die Batterie einfach zu wechseln, ausgerüstet werden. Nein, der Hersteller geht noch viel weiter und will den ET7 deutlicher vom Markt abheben lassen.

Möglich wird das durch Dolby Atmos, ein Soundsystem, das Streaming-Dienste, Künstler und Musikproduzenten gleichermaßen zu begeistern versteht. Der Hörer kann in Klangwelten abtauchen, die ihm so bisher nicht bekannt waren. Der Sound besticht dabei vor allem durch die Klarheit und die Tiefe der Töne, die dank feiner Abstimmungsalgorithmen überaus präzise zu hören sind.

Video: Nio ET 7: Mit dieser Limousine startet Nio in Deutschland

Die Zukunft der Elektroautos: Neue Klangwelten machen das Fahren zum Erlebnis

Der NIO ET7 ist bereits ohne Dolby Atmos ein kleines Klangwunder: Insgesamt 23 Lautsprecher, die zusammen eine Leistung von 1000 Watt erreichen, sorgen für ein unvergleichliches Hörerlebnis. Das Drei-Wege-Lautsprechersystem setzt bei der Verarbeitung der tiefen, mittleren und hohen Töne auf eine Dezidiertheit, die bisher in Sachen Car Audio kaum zu erwarten war. Über vier Hauptkanäle werden die Töne verteilt, Subwoofer und Overhead-Lautsprecher sind in jedem Fahrzeug üblich.

Dank der Integration dieser technischen Möglichkeiten wird der neue NIO ET7 Dolby Atmos zu einem Standard machen können und sorgt dafür, dass das Hörerlebnis einzigartig ist. Der Fahrzeuginsasse wird das Gefühl bekommen, in den Tönen „zu schwimmen“, wobei genau das das Ziel ist. Ein immersives Hörerlebnis soll erzielt werden.

Wenn NIO emotionale Erlebnisse mit dem Fahren verbinden möchte, ist der Weg über die Musik am geeignetsten. Gleichzeitig wird hier ein musikalisches Raumgefühl erzeugt, das seinesgleichen sucht und das Kenner und Skeptiker überzeugen wird. In Zukunft sollen alle NIO ET7 mit Dolby Atmos ausgestattet werden, wobei schon jetzt zu erwarten ist, dass auch andere Fahrzeughersteller auf diesen Zug aufspringen werden. Dolby Atmos hat das Zeug dazu, zum Standard einer ganzen Branche zu werden.

Video: NIO ET7 – Elektroauto ohne die Nachteile eines Elektroautos!

Auslieferung der neuen Fahrzeuge

Bislang kann der ET7 von NIO nur vorbestellt werden, was über die unternehmenseigene App möglich ist. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge, die mit Dolby Atmos ausgerüstet sind, wird für das erste Quartal 2022 erwartet. Das zugehörige Programm kann schon jetzt über das NIO Radio genutzt werden. Dabei ist das gesamte System auf Dolby Atmos eingestellt und wird später auch im Fahrzeug nutzbar sein.

Experten gehen übrigens davon aus, dass die hier verbaute Technik nur eine Variante der Audiosysteme ist, die in anderer Form in Premiumfahrzeugen verbaut werden soll.

Über den Autor

Avatar

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier